supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

lyrics

Wir sind wir über den Brenner gefahren
durch die Alpen wie einst
Hannibal

Wir sind zurück auf dem Weg ins Reich,nach München zu Angela Merkel. Mein Bruder hat nur seine abgelaufenen Papiere dabei, aber für meinen Bruder setze ich mich immer ein, wir labberten ihn zu, den Schaffner, von traumatischen Erlebnissen in der Eisenbahn.
Ich sagte, Ey Bruder der Typ sieht aus wie ein Gangster und du sagtest er ist Familienvater.

Danach gingen wir ins Abteil und es roch schon ziemlich dreckig nach ungewaschenen Pimmel und alten Socken. Auf der zweiten Etage, lag da so ein Bruder mit langen schwarzen Haaren und einer Warze im Gesicht. Wir fragten dezent wohin der Bruder fährt, er sagte München, wir waren schockiert und nach und nach kamen weitere stinkende Brüder ins Abteil. Zusammen mit den römischen Fotzen waren es 6. Der eine mit der Warze zog langsam seine Schuhe aus, er räkelte die Zehen und sprach von
Knoblauchzehen

Was sind denn das für Brüder, Was waren das für Brüder, warum waren die so, diese Brüder...

Ich konnte nicht schlafen, dachte der eine Bruder onaniert. Er hatte seine Beine in so einer Raute platziert. Ich dachte mir, was ein Absturz aber mein Bruder sagte, keine Sorge, wenn der eine an seinem Pimmel zieht kommt der Schaffner und dann fliegt er raus.

Kaum eingeschlafen, da weckte mich mein Bruder und sagte Ey ich kann nicht schlafen der eine Bruder schnarcht. Da machten wir Randale und die Brüder wachten auf, sie mussten doch lachen und fanden uns auch geil doch wir sagten Bonna Notte und Arrividerci und Ri-alto und no no no no no. Und dann auf einmal ging das Licht wieder an, wir hatten 5 Stunden gepennt, es war der Schaffner mit den Tickets und den Papieren, er sagte es sind noch 30 Minuten also wollten wir noch ratzen-Licht aus-, doch die Brüder wollten sich rächen und machten das Licht wieder an und lachten voll dreckig und fragten uns wie alt wir sind. Da ging mein Bruder richtig ab und sagte halt die Fresse und Catso und dann der eine Bruder mit der Rautenstellung- der Onanist, wollte mich schlagen, ich war voll schockiert.
Aber mein Bronke stach ihm zwei Finger in seine Glubschaugen.
Eyy bruuder vielen Dank noch einmal an dieser Stelle.

Was sind denn das für Brüder, Was waren das für Brüder, warum waren die so diese Brüder...

credits

released March 5, 2016
Text: Die Römischen Votzen
Musik: Jan Paul Müller

tags

license

all rights reserved

about

Die Römischen Votzen Germany

Porno rap crew from Castello, Venice

contact / help

Contact Die Römischen Votzen

Streaming and
Download help

Redeem code